Kündigung der Hörgeräte-Rahmverträge der AOK

Die teilnehmenden AOK’s haben jetzt die Verträge zur Kostenübernahme bei der Anpassung von Hörgeräten und anfallenden Reparaturen mit der Bundesinnung der Hörgeräteakustiker gekündigt. Für die Versicherten der teilnehmenden AOK’s hat das wahrscheinlich Folgen: Ab Januar 2015 müssen sie sich vermutlich auf einen höheren Eigenanteil bei Aufzahlung einstellen. Anzeige AOK Lippe